Polyelektrolyte: optimal in Lösung gebracht

Schlaufenmischer

gvu - Polymeransetzanlagen werden mit einer besonderen Ansetztechnik ausgestattet: dem Schlaufenmischer.

Der Schlaufenmischer ist eine kleine, den Reifekammern vorgeschaltete Ansetzkammer. Durch die Form der Pulverbenetzung und des intensiven, gezielten

Dispergierens wird das dosierte Pulver klumpenfrei angesetzt. Alle unsere mit Pulver arbeitenden Ansetzstationen arbeiten nach dem gleichen Prinzip: Ansatz im Schlaufenmischer mit anschließender Weiterleitung in die mit Getrieberührwerken ausgestatteten Reifekammern.

Eine vollausgereifte Polymerlösung erhalten Sie mit unseren Cargenansetzstationen des Typs WB, WBr und DS.

Kleine und einfachste Anwendungen kommen auch mit den Durchlaufanlagen des Typs K3 zurecht.

Alle unsere Anlagen lassen sich selbstverständlich auch für den Ansatz von flüssigen Polymerkonzentraten einsetzen.

Für die Flüssigprodukte können Sie auch diverse Sonderbauformen für den

Inlineansatz erhalten: Polybox IL und LC.

KA Bochum-Ölbachtal

 

 

Pendelanlage Typ WBr

Literaturhinweis:

Merkblatt DWA-M 350 / Aufbereitung u. Einsatz von polymeren

Flockungsmitteln zur Klärschlammkonditionierung (Entwurf 02/2013)